Jerseystoffe

Jerseystoffe

Als Jersey bezeichnet man Stoffe, die gestrickt (ein anderer Begriff ist auch gewirkt), anstatt gewebt wurden. Dies hat zum Vorteil, dass sie meist sehr elastisch und viel weicher sind als Webware. Jersey bezeichnet also die Herstellungsart eines Stoffes. Jerseys können aus Baumwolle /- Mischungen, oder Viskose, auch Wolle oder gar Seide bestehen, ebenso aus Polyester und Polyacryl. Hier sind fast keine Grenzen gesetzt. Am beliebtesten bei uns Hobbynähern ist Baumwolljersey und auch Viskosejersey. Auch Modal ist groß im Kommen.

Jersey ist wegen seiner Weichheit und Elastizität optimal für Kinderkleidung, sowie Freizeitbekleidung.

Er kann mit der nomalen Nähmaschine genäht werden, sofern man eine Jerseynadel benutzt. Diese ist deshalb wichtig, weil sie einen runden Kugelkopf hat, das bedeutet die Spitze "schneidet" nicht durch die Maschen, sondern sie werden auseinandergedrängt und der Faden quasi durchgeschoben und nicht durchgestochen. So gibt es viel weniger Fehlstiche und auch keine hässlichen Löcher im Stoff. 

Hier im Ponyhof erhältst du viele Farben an Unijerseys, sowie melierte und auch bedruckte Designs. Um dir die Auswahl ein wenig übersichtlicher zu gestalten, haben wir verschiedene Kategorien angelegt.